1. Sport
  2. Fußball
  3. Borussia Mönchengladbach

Borussia Mönchengladbach: Weiter auf dem Sprung

Borussia Mönchengladbach : Weiter auf dem Sprung

Borussia hat den Sprung auf den zweiten Platz verpasst. Sie hat nicht den Weg gefunden durch den Mainzer Defensivdschungel - und wenn sie ihn fand, dann traf sie das Tor nicht. Die Gladbacher sind Wiederholungstäter. Was die Abschlussschwäche angeht, aber auch, was die verpasste Chance angeht, in der Tabelle zu klettern.

Die Bilanz nach sieben Spieltagen ist dennoch prächtig: Platz drei, punktgleich mit dem Zweiten 1899 Hoffenheim. Beide Klubs liegen wiederum vier Punkte hinter dem Klassenprimus FC Bayern. Nur die Münchener haben weniger Tore kassiert als die Gladbacher. Das zeigt: Borussias Defensive ist stark. Doch die neun Tore, die es in den sieben Liga-Spielen gab, die sind eine zu dünne Quote. Nur fünf Teams haben weniger Treffer erzielt.

Aber: In der tollen Saison 2011/2012 (Platz vier) hatte Borussia nach sieben Spielen 9:3 Tore - eine nahezu identische Quote also. Aber damals gab es schon fünf Siege. Die Effektivität war also verblüffend, aktuell fehlt die letzte Konsequenz. Borussia hat gezeigt, was sie kann, aber auch, was noch fehlt. Sie bleibt weiter auf dem Sprung - indes von einer sehr guten Basis aus.

(RP)