1. Sport
  2. Fußball
  3. Borussia Mönchengladbach

VfB Stuttgart - Borussia Mönchengladbach: Das Topspiel auf Sky um 18.30 Uhr

Borussia zu Gast in Stuttgart : Aufstellungen, Übertragung, Fakten - alle Infos zum Top-Spiel

Borussia Mönchengladbach ist am Samstag beim VfB Stuttgart zu Gast - erstmals seit April 2019. Wir geben Ihnen einen Überblick über alles, was vor dem Spiel wichtig ist.

Als Borussia zuletzt beim VfB Stuttgart zu Gast war, war die Trennung von Trainer Dieter Hecking und die Verpflichtung von Marco Rose bereits kommuniziert worden. Im April 2019 verlor Gladbach im Schwabenland mit 0:1. Auch im Februar 2018 war das das Resultat gewesen. Zuvor hatte Borussia drei Siege in Folge beim VfB gefeiert. Die Partie am Samstag (18.30 Uhr/Sky) könnte torreich werden: In Spielen mit Beteiligung der beiden Teams fielen jeweils 3,47 Treffer im Schnitt, überdurchschnittlich viele. Bemerkenswert: Stuttgart hat keines seiner Heimspiele in dieser Saison gewonnen, Gladbach dagegen auswärts wie zu Hause dreimal drei Punkte geholt.

So könnten der VfB Stuttgart und Borussia Mönchengladbach spielen

VfB Stuttgart Kobel - Mavropanos, Anton, Kempf - Endo, Sosa - Silas, Mangala, Castro - Klimowicz, González

Borussia Sommer - Lainer, Ginter, Elvedi, Bensebaini - Kramer, Neuhaus, Stindl - Hofmann, Wolf, Plea

Diese Spieler stehen Borussia Mönchengladbach im Spiel gegen den FC Bayern München nicht zur Verfügung

Marcus Thuram steht aufgrund seiner Rotsperre in den nächsten Wochen nicht zur Verfügung. Valentino Lazaro fällt mit einer Muskelverletzung aus. Ob es für Breel Embolo (Hand-OP) und Alassane Plea (Zerrung) reicht, ist noch offen. Beide waren aber schon wieder im Training.

So sehen sie die Partie Borussia Mönchengladbach gegen den FC Bayern München live

Die Partie wird exklusiv vom Pay-TV-Sender Sky übertragen. live vom Bezahlsender Sky übertragen. Kommentiert wird die Partie von Martin Groß. Die Übertragung moderieren ab 17.30 Uhr Sebastian Hellmann und Experte Lothar Matthäus. Erste Bilder im Free-TV gibt es ab 23 Uhr im ZDF-Sportstudio, Stuttgart gegen Gladbach wird direkt zu Beginn der Sendung gezeigt.

Stimmen Sie sich mit folgenden Artikeln auf die Partie ein

„Viele kommen in solch ein Fahrwasser“: Borussia gegen Stuttgart und den Bayern-Besieger-Fluch

Kostenpflichtiger Inhalt Borussias Offensiver aus Österreich: Wolf muss jetzt Zähne zeigen

Borussias Verletzungssorgen: Reicht es für Plea und Embolo für Stuttgart?

Kostenpflichtiger Inhalt Mehr als Tore und Vorlagen: Gladbachs Stindl glänzt schon wieder mit seiner Superkraft

Die Zuschauer-Situation

Aufgrund der aktuellen Coronazahlen finden die Spiele bis auf Weiteres komplett unter Ausschluss der Öffentlichkeit statt.

Hier geht es zur Bilderstrecke: So könnte Borussias Startelf gegen Dortmund aussehen

(jaso)