1. Sport
  2. Fußball
  3. Borussia Mönchengladbach

Borussia Mönchengladbach: Verregneter Auftakt in Belek

Borussia Mönchengladbach : Verregneter Auftakt in Belek

Borussia Mönchengladbach hat am Freitagvormittag die erste Trainingseinheit im Trainingslager im türkischen Belek absolviert. Unter anfänglich sehr starkem Regen bat Trainer Lucien Favre seine Schützlinge zu einer intensivem 90-minütigen Einheit.

Nicht auf dem Platz stand Filip Daems. Der Verteidiger war kurzfristig an einer Grippe erkrankt. Zugang Alexander Ring absolvierte noch nicht die komplette Einheit mit der Mannschaft. Er soll, da er schon ein paar Wochen nicht mehr gespielt hatte, behutsam an die Mannschaft herangeführt werden.

Lucien Favre zeigte sich derweil über Abschiedsgerüchte um seine Person sehr überrascht. "Was sagen Sie da?", war seine erste Frage, nachdem er mit den Gerüchten konfrontiert wurde. Die Hauptaugenmerk gelte einzig der Rückrunde, so Favre, der sich jedoch nicht zu einem eindeutigen Bekenntnis zu Borussia hinreißen ließ.

(seeg)