Borussia Mönchengladbach U23 erhält nach Abbruch in Ahlen die drei Punkte

Mönchengladbach · Die Spruchkammer des Westdeutschen Fußballverbandes hat die am 23. September abgebrochene Partie des 10. Spieltags von Borussias U23 bei Rot Weiss Ahlen mit 2:0 für die Gladbacher gewertet. Die U23 baut damit ihren Vorsprung an der Spitze der Regionalliga West auf vier Zähler aus.

Arie van Lent: Vom Kopfballungeheuer zu Borussia Mönchengladbachs U23
14 Bilder

Das ist Arie van Lent

14 Bilder
Foto: Dieter Wiechmann

Aus Ärger über das 3:2 der Gladbacher in der 93. Minute hatte Ahlens Co-Trainer Svante Rasmus eine Trinkflasche weggeschossen und damit den Schiedsrichter-Assistenten Tobias Severins am Kopf getroffen, was zum Spielabbruch geführt hatte.

"Alles andere als diese Entscheidung hätte mich auch überrascht", wird Borussias U 23-Coach Arie van Lent auf der vereinseigenen Internetseite zitiert.

(jaso/kpn)