1. Sport
  2. Fußball
  3. Borussia Mönchengladbach

SC Freiburg - Borussia Mönchengladbach: Aufstellung, TV-Übertragung, Fakten

Aufstellungen, Übertragung, Fakten : Borussia tritt in Freiburg an - alle Infos zum Spiel

Borussia Mönchengladbach will die Negativserie beim SC Freiburg am Samstag endlich beenden. Wir haben die wichtigsten Infos zum Thema Aufstellung, Übertragung und weitere Fakten zusammengefasst.

„Freiburg ist nicht nur lauf- sondern auch spielstark. Das macht den SC als Gegner sehr unangenehm. Das wissen wir aus eigener Erfahrung“, sagt Gladbach-Trainer Marco Rose im Vorfeld der Partie. Sein bislang einziges Gastspiel im Breisgau ging mit 0:1 verloren. Ein Standard-Gegentor und die Gelb-Rote Karte für Alassane Plea brachten die Freiburger auf die Siegerstraße.

Am Samstag (15.30 Uhr) wollen die Borussen nun auch endlich die Negativserie brechen, die seit 18 Jahren anhält: Seit 2002 hat der VfL kein Bundesliga-Auswärtsspiel dort gewonnen.

So könnten Borussia Mönchengladbach und der SC Freiburg spielen:

Borussia Sommer - Lainer, Zakaria, Ginter, Wendt - Kramer, Neuhaus - Stindl - Wolf, Embolo, Thuram

SC Freiburg Müller - Lienhart, Schlotterbeck, Gulde - Schmid, Santamaria, Höfler, Günter - Höler, Grifo - Petersen

Diese Spieler stehen Borussia Mönchengladbach in Freiburg nicht zur Verfügung:

Jonas Hofmann arbeitet nach seinem Muskelbündelriss an seinem Comeback. Ramy Bensebaini hat die Quarantäne verlassen, aber noch kein einziges Mal mit der Mannschaft trainiert. Für Nico Elvedi (Muskelverletzung) kommt ein Einsatz ebenfalls nicht in Frage. Bei Tony Jantschke könnte es kurzfristig klappen, laut Marco Rose ist sein Mitwirken allerdings „sehr fraglich“.

So sehen sie die Partie des SC Freiburg gegen Borussia Mönchengladbach live:

Die Partie wird vom Bezahlsender Sky live auf "Sky Bundesliga 3" übertragen. Kommentiert wird das Spiel von Martin Groß (Einzelspiel) und Hansi Küpper (Konferenz). In der ARD-Sportschau gibt es ab 18.30 Uhr eine Zusammenfassung im Free-TV, das ZDF-Sportstudio zeigt ab 23.30 Uhr Ausschnitte der Partie. Beim Streamingdienst Dazn gibt es 40 Minuten nach Abpfiff die Höhepunkte des Spiels zu sehen.

Die Zuschauer-Situation im Schwarzwaldstadion:

Aufgrund der aktuellen Coronazahlen finden die Spiele bis auf Weiteres komplett unter Ausschluss der Öffentlichkeit statt.

Stimmen Sie sich mit den folgenden Artikeln auf die Partie ein:

Hier geht es zur Bilderstrecke: So könnte Borussias Startelf gegen Leverkusen aussehen

(hgo)