Ex-Borusse: Oliver Neuville freut sich über Sohn Leandro

Ex-Borusse : Oliver Neuville freut sich über Sohn Leandro

Der ehemalige Borussia- und Nationalspieler Oliver Neuville und seine Frau Koula sind zum zweiten Mal Eltern geworden. Am Mittwoch vor Christi Himmelfahrt kam der kleine Leandro um 13.12 Uhr im Krankenhaus Neuwerk zur Welt - mit 53 Zentimetern sowie 3655 Gramm rundum gesund.

Es ist das zweite Mal, dass die Neuvilles im Krankenhaus Neuwerk entbinden, der erste Sohn des Paares, Alessandro, ist 2010 hier ebenfalls geboren worden, teilte das Klinikum gestern mit. "Wir haben uns damals schon sehr gut aufgehoben gefühlt, daher war es klar, dass Leandro auch in Neuwerk zur Welt kommt", sagt der 44-jährige Neuville, der heute Co-Trainer von Borussias U19 ist und in Borussias Traditionsmannschaft Weisweiler Elf kickt.

Die Geburt fand ganz stilecht im Borussia-Kreißsaal statt. "Ein besonderer Dank geht an die Hebammen und Doktor Dürselen, die mich bei der Entbindung toll unterstützt haben", sagte Koula Neuville.

(RP)