Borussias Flügelspieler Warum Ngoumou gegenüber Borges Sanches die Nase vorn hat

Mönchengladbach · Nathan Ngoumou ist seinem Teamkollegen Yvandro Borges Sanches nach der ersten gemeinsamen Saison bei Borussia mindestens einen Schritt voraus. Woran das liegt und auf was es nächste Saison für die Flügelspieler ankommt, um den nächsten Entwicklungsschritt zu machen.

Gladbach: Eigengewächse - Moritz Nicolas ältester Debütant

Borussias Eigengewächse aus dem Fohlenstall

32 Bilder
Foto: AFP/UWE KRAFT

Es war schon ein kleines Privatduell, das sich Yvandro Borges Sanches am vergangenen Montag in der zweiten Hälfte des Freundschaftsspiels gegen den FC Oberneuland mit dem gegnerischen Torwart lieferte. Mehrmals zog der offensive Flügelspieler aus aussichtsreicher Position ab, doch immer wieder fand er in Oberneulands Paul Engelkestock seinen Meister. So steuerte der luxemburgische A-Nationalspieler nur ein Tor zum 7:0-Erfolg Borussias bei: In der ersten Halbzeit verwandelte er einen Foulelfmeter, den er selbst rausgeholt hatte.