Borussia Mönchengladbach: Mike Hanke heiratet im Wasserschloss

Borussia Mönchengladbach: Mike Hanke heiratet im Wasserschloss

Eine prächtige Kutsche stand bei strahlendem Sonnenschein vor dem edel restaurierten Wasserschloss bereit. Es gab eine fünfstöckige Torte in Rüschenoptik, Eiswürfel mit Rosenblättern und diverse Ständchen. Edel und romantisch ging es zu bei der Hochzeit von Ex-Gladbach-Stürmer Mike Hanke (29) und seiner Jenny (25) in Gartrop bei Hünxe.

Bereits im vergangenen Dezember hatten die beiden standesamtlich in Düsseldorf geheiratet. In dem barocken Herrenhaus folgte nun der Liebesschwur vor Gott. In der historischen Schlosskapelle trat das Paar vor den Altar. Der 29-Jährige in einem dunklen Designer-Anzug, dazu ein weißes Hemd und ein extravaganter Silber-Schlips. Jenny in einem weißen Traumkleid der US-Designerin Vera Wang.
Tränen der Rührung flossen, als der Bund fürs Leben offiziell besiegelt wurde — und das Paar sich zärtlich küsste. Natürlich schauten auch ihre beiden Kinder Janatha-Fey (6) und Jayron-Cain (5) aufgeregt zu.

"Ich bin überglücklich. Wir hatten es uns genauso vorgestellt", sagte Hanke. Nach der Trauung wurde mit den geladenen Gästen — darunter auch Borussias Mittelfeldmann Thorben Marx — bis in die Abendstunden gefeiert. Für den Stürmer war die Traumhochzeit gleichzeitig ein Abschied aus NRW. In der kommenden Saison wird der Ex-Nationalstürmer für den SC Freiburg auflaufen. Der Abschied aus Gladbach sei ihm nicht leicht gefallen. "Der Klub und die fantastischen Fans sind mir ans Herz gewachsen." Seit Dienstag weilt das frisch vermählte Paar in der neuen Heimat, um sich ein Haus auszusuchen.

(jam/ape)