Borussia Mönchengladbach: Mike Hanke: "Die Fans haben ein gutes Gespür"

Borussia Mönchengladbach : Mike Hanke: "Die Fans haben ein gutes Gespür"

Mike Hanke war nach dem 0:1 gegen den FC Schalke 04 restlos bedient. "Wir hatten Pech", fasst Hanke im Gespräch mit unserer Redaktion zusammen. Die Zukunft des Stürmers ist weiterhin offen.

Herr Hanke, wie schmerzhaft ist diese Niederlage gegen Schalke 04?

Hanke Total bitter ist das. Normalerweise wäre ein Remis völlig gerecht gewesen, noch besser wäre dann ein 3:3 oder 4:4 gewesen. Aber wir hatten auch wirklich Pech. Mit etwas mehr Glück hätten wir das Spiel gewonnen.

Es war eine nickelige Partie.

Hanke Klar, aber ich mag solche Spiele. Wir wussten doch, dass das irgendwie ein Endspiel für uns ist. Da waren Zweikämpfe dabei, die einfach nur hart waren, aber das war klar, wenn beide aggressiv spielen. Wir haben auf jeden Fall besser gespielt als in Wolfsburg — und gezeigt, dass wir gegen die Großen auch mithalten können. Das Spiel hat Spaß gemacht, auch wenn ich traurig bin, dass wir verloren haben.

Die Fans haben die Niederlage gut verkraftet und die Mannschaft nach Abpfiff mit wohlwollendem Applaus verabschiedet.

Hanke Die Fans haben ein ziemlich gutes Gespür für die Situation. Sie wissen, dass wir alles gegeben haben, um das Spiel zu gewinnen.

Sie haben jetzt Ihr drittes Spiel in Folge von Beginn an gemacht. Trotzdem müssen Sie nach der Saison gehen. Warum setzt man sich nicht einfach nochmal zusammen?

Hanke Da muss man die Verantwortlichen fragen. Jeder weiß, dass ich sehr gerne in Gladbach bleiben würde.

ANDRÉ SCHAHIDI FÜHRTE DAS GESPRÄCH.

Hier geht es zur Bilderstrecke: Das ist Mike Hanke

(RP/can)