Lucien Favre zum Spiel gegen Bayer Leverkusen