1. Sport
  2. Fußball
  3. Borussia Mönchengladbach

Borussia Mönchengladbach: Kommentar: Eine Frage der Einstellung

Borussia Mönchengladbach : Kommentar: Eine Frage der Einstellung

Die Spieler können es nicht mehr hören – doch Borussia hat nun zum elften Mal in dieser Saison die Möglichkeit, auf einen Sieg einen weiteren folgen zu lassen. Zehnmal gelang das nicht. Nun wäre es endlich an der Zeit.

Die Spieler können es nicht mehr hören — doch Borussia hat nun zum elften Mal in dieser Saison die Möglichkeit, auf einen Sieg einen weiteren folgen zu lassen. Zehnmal gelang das nicht. Nun wäre es endlich an der Zeit.

Gerade in der Schlussphase der Saison hat jede Partie eine eigene Qualität. Wie Alvaro Dominguez so treffend sagt: Borussias Spiel in Wolfsburg ist ein "Spiel des Jahres" für die Gladbacher. Auch wenn es rein rechnerisch noch kein "Alles-oder-Nichts"-Spiel ist — von eminenter Bedeutung ist die Partie in Niedersachsen allemal.

Die Konkurrenz im Kampf um die europäischen Plätze ist durch die Niederlagen von Freiburg und Schalke wieder näher zusammengerückt. Die Teams, die jetzt den besten Endspurt hinlegen, dürfen in der kommenden Saison auf internationale Reisen gehen.

Womit wir wieder bei der Jagd nach dem zweiten Sieg in Folge wären. Gerade auswärts hat sich Lucien Favres Mannschaft eher ängstlich, defensiv und zurückhaltend präsentiert. Ganz anders gegen Augsburg, als das Team bissig und offensiv agierte. Borussias kann es also - es ist nur eine Frage der Einstellung.

(can)