Kellermann: "Ein wichtiger Schritt für Borussia"