Borussias „Legendenspiel“ Warum die Vorfreude auf Juan Arango besonders groß ist

Mönchengladbach · Fünf Jahre lang trug er das Gladbach-Trikot, bald wird Juan Arango wieder im Borussia-Park auflaufen. Unser Autor erinnert an die besonderen Momente des Kunstschützen aus Venezuela und sagt, welches Arango-Tor das wichtigste war.

Juan Arango: Alle Freistoß-Tore für Borussia Mönchengladbach
Link zur Paywall

Juan Arangos Freistoßtore für Borussia Mönchengladbach

13 Bilder
Foto: dpa, Roland Weihrauch

Juan Fernando Arango Sáenz, kurz Juan Arango, hat bei Borussia etwas hinterlassen. Einen Spitznamen. „Flaco“, der Schmächtige. So hat der Mann aus Venezuela seinen Teamkameraden Patrick Herrmann genannt, irgendwann in der Gladbacher Kabine, und seitdem ist Herrmann „Flaco“. Er erzählt die Geschichte von der „Flaco“-Werdung gern und auch in einem kleinen Video im Internet. Doch Arango hat noch mehr hinterlassen in Gladbach, wo er fünf Jahre lang spielte: wundervolle Erinnerungen. An seine Tore. 31 sind es geworden in 175 Spielen.