Havard Nordtveit wechselt zu West Ham United

Borussia Mönchengladbach: West Ham gibt Nordtveit-Transfer bekannt

Vor zwei Monaten bereits verkündete Havard Nordtveit, dass er seinen Vertrag bei der Borussia nach fünfeinhalb Jahren nicht verlängern wird. Seitdem war es ein offenes Geheimnis, dass es ihn zu West Ham United zieht. Jetzt haben die Engländer den Wechsel offiziell verkündet.

"Es war immer mein Traum, in der Premier League zu spielen, und nun habe ich die große Gelegenheit, das für West Ham zu tun — ich kann es kaum erwarten, loszulegen!", wird Nordtveit auf der Vereinswebseite zitiert. Der Norweger war im Januar 2011 vom FC Arsenal nach Gladbach gewechselt und absolvierte 187 Pflichtspiele für den VfL, mit dem er es von der Bundesliga-Relegation bis in die Champions League schaffte.

Ob Nordtveit mit den "Hammers" international spielen wird, ist noch offen. Einstweilen haben sie den Europapokal aus eigener Kraft verpasst. Gewinnt Manchester United den FA Cup, startet West Ham noch in der Europa-League-Qualifikation. Und wenn es nicht mehr diesen Sommer klappen sollten — Nordtveit hat für fünf Jahre unterschrieben.

(jaso)
Mehr von RP ONLINE