Borussia auf dem Transfermarkt Die Premier League schaut auf Gladbachs Sechser

Mönchengladbach · Granit Xhaka ging 2016 in der Premier League, Denis Zakaria, spielt jetzt für den FC Chelsea. Nun haben britische Klubs den nächsten Mittelfeldmann aus Gladbach auf der Liste.

Borussia Mönchengladbach: Rekord-Transfers - Einkäufe und Verkäufe
Link zur Paywall

Rekord-Transfers von Borussia Mönchengladbach

52 Bilder
Foto: AP/Martin Meissner

Das neureiche Newcastle United soll den ersten Vorstoß gewagt haben. 35 Millionen bot der Klub aus dem Norden Englands angeblich für Borussias Sechser Manu Koné. Bestätigt ist das nicht, doch entbehrt das Gerücht nicht einer gewissen Logik. Denn dass Koné später in seiner Karriere, die aktuell noch in der Startphase ist, mal in Englands erster Klasse spielen wird, das ist eine nicht allzu gewagte Prognose. Er ist ein echter Premier-League-Typ.