Gegen den VfB Stuttgart Farkes Borussia steht nach drei Niederlagen in Serie am Scheideweg

Mönchengladbach · Borussia Mönchengladbach hat eine Saison des Übergangs angekündigt, die Fans haben sich darauf eingelassen. Doch nach drei Niederlagen braucht es wieder ein Erfolgserlebnis, um weiter in Ruhe am eingeleiteten Umbruch arbeiten zu können.

Borussia Mönchengladbach: Startelf beim VfB Stuttgart
Link zur Paywall

So könnte Borussias Startelf in Stuttgart aussehen

24 Bilder
Foto: dpa/Carmen Jaspersen

Namen sind, das ist ein Grundsatz des Journalismus, Nachrichten. So ist es eine starke Nachricht für Borussia Mönchengladbach, das zuletzt drei Pflichtspiele in Folge verloren hat und verletzte Leistungsträger beklagt, dass Nationalspieler Jonas Hofmann nur zwei Wochen nach seiner Schultereckgelenksprengung wieder mit dem Team trainiert und gegen den VfB Stuttgart am Freitag (20.30 Uhr, Dazn) zum Kader gehören wird. Hofmanns schnelle Rückkehr ist über die reine Nachricht hinaus ein Signal, das besagt: Es ist ein wichtiges Spiel, für das alle Kräfte, die möglich sind, gebündelt werden müssen. Denn Borussia steht gegen den VfB am Scheideweg.