Vom BVB und Schalke 04 Borussia schnappt der Konkurrenz drei Talente für die U19 weg

Mönchengladbach · Borussia Mönchengladbach hat sich zur kommenden Saison die Dienste von drei U19-Talenten gesichert. Sie alle gehören dem Jahrgang 2007 an, zwei von ihnen feierten gerade erst die U17-Meisterschaft. Vor allem im Mittelfeld steht der U19 ein großer Konkurrenzkampf bevor.

 Fritz Fleck (l.) und Len Wörsdörfer wechseln vom BVB zu Borussia Mönchengladbach in die U19.

Fritz Fleck (l.) und Len Wörsdörfer wechseln vom BVB zu Borussia Mönchengladbach in die U19.

Foto: IMAGO/Patrick Ahlborn

Gladbachs U19 hat mit dem Erreichen der Endrunde der A-Junioren-Meisterschaft in dieser Saison deutschlandweit auf sich aufmerksam gemacht. Obwohl die Niederlagen in den beiden Halbfinal-Spielen gegen die TSG 1899 Hoffenheim mit 2:6 und 0:4 deutlich waren, ist allein der Vizemeister-Titel in der Weststaffel für Trainer Oliver Kirch und sein Team als großer Erfolg einzuordnen.