Erste Phase ist vorbei Wie es bei Borussia im Transfer-Sommer weitergeht

Mönchengladbach · Mit drei Transfers hat Borussia Mönchengladbach Ende Juni eine gute Grundlage für den weiteren Sommer geschaffen. Welche Schritte die nächsten sein könnten, was nicht passieren wird und was Roland Virkus im Auge behalten muss.

Borussia Mönchengladbach: Alle Transfer-Gerüchte - Jan Olschowsky vor Leihe
Link zur Paywall

Das sind die Gerüchte um Zugänge und Abgänge bei Borussia

Infos
Foto: jdp/Jens Dirk Paeffgen

Borussias Geschäftsführer Stephan Schippers erinnert gerne indirekt an die frühere Fernsehshow „Wünsch Dir was“, die von 1969 bis 1972 im ZDF lief. Nicht ganz so lang ist es her, dass ein Bundesligakader zum Auftakt der Vorbereitung größtenteils fertiggestellt werden konnte und der Trainer mit allen Zugängen für ein Foto posieren konnte, aber vorbei sind diese Zeiten auch schon eine Weile. Schippers ist lieber Realist als Idealist, weshalb eine von ihm konzipierte Sendung eher „So ist es“ heißen würde. Den Satz spricht er gerne aus, wenn jemand in eine allzu idealistische Szenarienwelt abzudriften droht.