Farke nach Gladbachs 1:3 „Die Unterbrechung hat das Momentum gekillt“

Mönchengladbach · Sieben Minuten und 30 Sekunden wurde in Gladbach nicht gespielt, weil die Seilkamera über dem Rasen abzustürzen drohte. Zuvor hatte Borussia das 1:3-Anschlusstor gegen Frankfurt erzielt. Für Trainer Daniel Farke hatte die ungewollte Pause durchaus Einfluss auf das Spiel.

Noten Borussia Mönchengladbach: Einzelkritik beim Spiel gegen Frankfurt
27 Bilder

Borussia - Frankfurt: die Fohlen in der Einzelkritik

27 Bilder
Foto: dpa/Marius Becker
Gladbach: Reaktionen auf die Heimniederlage gegen Eintracht Frankfurt
Infos

Fan-Reaktionen auf Borussias 1:3 gegen Eintracht Frankfurt

Infos
Foto: dpa/Marius Becker
 Defekte Kamera im Borussia-Park.

Defekte Kamera im Borussia-Park.

Foto: dpa/Marius Becker
Meistgelesen
Neueste Artikel
Zum Thema
Aus dem Ressort