Eine erste Bilanz Wo Borussia am Ende der Vorbereitung steht

Analyse | Mönchengladbach · Vier Trainingswochen liegen hinter Gerardo Seoane und seiner Mannschaft. In wenigen Tagen steht das erste Pflichtspiel an, doch welche Schlüsse lassen sich bislang aus der Vorbereitung ziehen? Welche Borussen sind herausgestochen, was fiel sonst auf? Wir geben den Überblick.

 Mit Taktiktafel auf dem Platz: Hinter Trainer Gerardo Seoane und den Borussen liegen vier Wochen Vorbereitung.

Mit Taktiktafel auf dem Platz: Hinter Trainer Gerardo Seoane und den Borussen liegen vier Wochen Vorbereitung.

Foto: Dirk Päffgen/Dirk Paeffgen (dirk)

Am Montag dürfen die Borussia-Profis noch einmal durchschnaufen, am Dienstag beginnt dann die unmittelbare Vorbereitung auf das erste Pflichtspiel am Freitag (18 Uhr) im DFB-Pokal beim Oberligisten TuS Bersenbrück. Wir ordnen die bisherige Zeit unter Gladbachs neuem Trainer Gerardo Seoane ein.