Borussia Mönchengladbach: Gladbach spielt auf Schalke um Europa

Borussia Mönchengladbach : Gladbach spielt auf Schalke um Europa

Einen Sieg braucht die Borussia noch zur Teilnahme am europäischen Wettbewerb. Aber Schalke ist eine Macht.

Auf Schalke geht es am Sonntag (17.30 Uhr im Live-Ticker) um die Plätze in den europäischen Wettbewerben. Die Königsblauen haben die direkte Qualifikation für die Champions League vor Augen. Borussia Mönchengladbach bemüht sich um einen Startplatz in der Europa League. Ein Vergleich.

AUSGANGSLAGE

Schalke Die Knappen haben sich dort eingenistet, wo sie nach eigenem Selbstverständnis auch mindestens hingehören - auf einem sicheren Champions-League-Platz. Ein paar besonders kühne Optimisten rechneten sich gar Chancen aus, noch Erzrivale Borussia Dortmund zu überholen, doch daraus wird sehr wahrscheinlich nichts mehr werden. Nicht ganz so weit entfernt ist dagegen Bayer Leverkusen, das vier Punkte entfernt auf mindestens einen Ausrutscher von Schalke im Saisonendspurt wartet.

Borussia Gladbach braucht noch einen Sieg, um die Teilnahme am Europapokal zu sichern. Allerdings peilen die Niederrheiner doch mindestens den sechsten Platz an - dieser würde den Borussen eine Qualifikationsrunde Ende Juli ersparen. Auf Rang fünf wäre man sogar direkt für die Gruppenphase qualifiziert. Theoretisch ist auch Platz vier, der für die Play-offs der Champions League berechtigt, noch erreichbar. Angesichts von fünf Punkten Rückstand bei nur noch drei Spielen indes ein eher utopisches Ziel.

FORM

Schalke Elf der bisherigen 15 Heimpartien hat der Klub für sich entschieden. Schalke tritt seit Jahreswechsel erstaunlich konstant auf. Trainer Jens Keller, der lange in der Schusslinie stand, hat es geschafft, sein Team auf ein gemeinsames Ziel einzuschwören.

Borussia Sportdirektor Max Eberl hat Hin- und Rückrunde mit zwei Halbzeiten eines Fußballspiels verglichen. In der Hinrunde waren die Gladbacher mit 33 Punkten überragend, sind nach der Pause mit nur noch 16 Zählern allerdings ziemlich eingeknickt. Unterm Strich stünde in einem Fußballspiel wohl am Ende ein knapper Erfolg. Nach einer Serie von neun Spielen ohne Sieg direkt nach der Winterpause folgte ein starker Zwischenspurt. Aus den letzten beiden Partien holte Gladbach nur noch einen Punkt.

WICHTIGE SPIELER

Schalke Das Durchschnittsalter der eingesetzten Spieler von S04 in dieser Saison liegt bei 25,2 Jahren. Gleich ein paar Führungskräfte des Vereins sind maßgeblich für dieses im Branchenvergleich junge Ensemble verantwortlich. Aus der Knappenschmiede von Norbert Elgert schaffte eine Reihe von Kräften den Sprung ins Profigeschäft. Kaum hat man sich an Namen wie Max Meyer (18) gewöhnt, stoßen Typen wie Kaan Ayhan (19) nach. Dazu kommen echte Kerle wie Kevin-Prince Boateng und Klaas-Jan Huntelaar.

Borussia Er ist noch drei Spiele die Nummer eins im Gladbacher Tor: Auf Marc-André ter Stegen wird viel Arbeit warten in der Arena auf Schalke. Er ist der starke Schlussmann, der zum Abschied seinen Klub in den Europapokal lotsen will. Wichtiger wird allerdings die Chancenverwertung: In Freiburg verlor Gladbach auch deshalb, weil Raffael und Max Kruse versäumten, das zweite Tor nachzulegen.

PERSPEKTIVE

Schalke Es ist wie so oft in der Geschichte des Vereins. Schalke kann nur Schalke schlagen. Wenn es gelingt, Talente wie Julian Draxler von einem Weg auf Schalke zu überzeugen, wenn die Träume nicht den Realismus schlagen, dann hat der Verein gute Chancen, sich unter den Top-3 der Liga zu etablieren - und irgendwann ganz ernsthaft die Meisterschaft ins Visier zu nehmen.

Borussia Die Champions-League-Millionen werden es in der kommenden Saison nicht, doch auch in der Europa League hat Gladbach vor zwei Jahren rund zehn Millionen Euro eingenommen. Voraussetzung dafür ist die Qualifikation für die Gruppenphase. Erst dann wüsste auch Sportdirektor Eberl, wie viel Geld er genau zur Verfügung hätte, um zusätzlich zu den bisherigen Verpflichtungen Fabian Johnson, Ibrahima Traoré, André Hahn oder Yann Sommer den Kader zu verstärken. Gladbach hat jedenfalls die Voraussetzungen geschaffen. Morgen soll der nächste Schritt folgen.

(RP)