Im grünen und im roten Bereich Welche Borussia-Profis haben die beste Saisonbilanz?

Mönchengladbach · Im Eishockey ist die Plus-Minus-Bilanz eine etablierte Statistik, im Fußball nicht. Wir wollten wissen, wie es bei Borussia Mönchengladbach aussieht: Mit welchen Spielern auf dem Platz fallen die Ergebnisse besser aus, mit welchen schlechter?

Borussia Mönchengladbach: Startelf beim VfB Stuttgart
Link zur Paywall

So könnte Borussias Startelf in Stuttgart aussehen

24 Bilder
Foto: dpa/Carmen Jaspersen

Immer wieder lohnt sich der Blick, ob ein Team mit oder ohne einen Spieler besser performt. Im Eishockey ist die Plus-Minus-Bilanz eine etablierte Statistik, weil dort permanent in Blöcken durchgewechselt wird, im Fußball wird sie eher selten thematisiert. Als wir das letztmals im Spätherbst getan haben, in Borussias wohl erfolgreichster Phase der Saison, war das Plus bei Luca Netz und Nico Elvedi am größten, Franck Honorat und Moritz Nicolas kamen auch noch ziemlich gut weg. Im Frühjahr hat sich nun einiges ausbalanciert, aber es gibt weiterhin eine Fraktion „grüner Bereich“ und eine Fraktion „roter Bereich“.