Virkus erklärt So viel Seoane-Fußball steckt schon in Gladbach

Mönchengladbach · Dass Gladbachs neuer Trainer Gerardo Seoane gerne schnellen Offensivfußball spielen lässt, hat der Schweizer schon in Leverkusen unter Beweis gestellt. Die richtigen Spieler dafür sucht nun auch der neue Sportdirektor Nils Schmadtke. Was Roland Virkus zu den wichtigen Personalentscheidungen sagte.

Borussia Mönchengladbach: Fan-Reaktionen auf Gerardo Seoane
Link zur Paywall

So reagierten Borussias Fans auf die Verpflichtung von Seoane und Schmadtke

Infos
Foto: dpa/Marius Becker

Borussia hat am Dienstagnachmittag zum Rundumschlag angesetzt und neben der Installation des neuen Sportdirektors Nils Schmadtke auch gleich das neue Trainerteam präsentiert: Gerardo Seoane soll in den kommenden drei Jahren Borussia wieder in höhere Tabellengefilde führen, der Schweizer bringt Patrick Schnarwiler (Co-Trainer) und Nicolas Dyon (Athletiktrainer) mit nach Gladbach. Damit hat Roland Virkus, Geschäftsführer Sport, wesentliche Personalentscheidungen getroffen auf dem Weg, den Klub im sportlichen Bereich ganz neu aufzustellen.