Dänen vor der Ablösung Welche Spitzenposition Gladbachs Schweizer kommende Saison übernehmen können

Mönchengladbach · Das EM-Aufgebot der Schweizer zeigt nochmals deutlich, wie sehr die Profis aus dem Nachbarland Borussias Fußball in der jüngeren Vergangenheit geprägt haben. Bald könnten Gladbachs Schweizer in einer Kategorie die Dänen vom Thron stoßen.

Borussia Mönchengladbach: Länder mit den meisten Spielern
Link zur Paywall

Aus diesen Ländern kamen die meisten Borussia-Spieler

34 Bilder
Foto: Dirk PŠffgen/Dirk Paeffgen (dirk)

Denis Zakaria und Breel Embolo haben es geschafft. Die beiden Ex-Gladbacher, mittlerweile in Diensten der AS Monaco, waren angeschlagen in den vergangenen Wochen, wurden aber rechtzeitig fit, um von Nationaltrainer Murat Yakin in den endgültigen Kader der Schweizer „Nati“ für die Europameisterschaft in Deutschland berufen zu werden. Damit steht in Nico Elvedi nicht nur ein aktueller Borusse im Schweizer Aufgebot, sondern auch noch vier „Ehemalige“: Neben Embolo und Zakaria sind das zudem Yann Sommer und Granit Xhaka.