Im Vorjahr ganz hinten Was sich nach elf Spieltagen über Borussias Laufleistung sagen lässt

Update | Mönchengladbach · Borussias Trainer Gerardo Seoane sieht bei der Laufleistung eine positive Tendenz – und die Zahlen geben ihm Recht, auch beim 4:0 gegen Wolfsburg. In welchen Bereichen allerdings weiterhin noch Potenzial liegt und warum die Laufwerte auch nicht alles erklären können.

Noten Borussia Mönchengladbach: Einzelkritik zum 4:0 gegen Wolfsburg
Link zur Paywall

Borussia - Wolfsburg: die Fohlen in der Einzelkritik

29 Bilder
Foto: Jens Dirk Paeffgen (jdp)

Sie hatten alles gegeben, um den knappen Vorsprung über die Zeit zu bringen, hatten zahlreiche Hereingaben des SC Freiburg in den eigenen Strafraum verteidigt. Doch mit der letzten Aktion kassierten die Spieler Borussia Mönchengladbachs doch noch den 3:3-Ausgleich – womit zugleich der große Aufwand der Freiburger belohnt wurde: Am Ende waren die Gastgeber 2,6 Kilometer mehr gelaufen und hatten 47-mal häufiger zu einem Sprint angesetzt als die Gladbacher.