„Erwartungen wurden übertroffen“ Honorat ist beflügelt von Borussias Fans, dem Familienglück und der Bundesliga

Interview | Mönchengladbach · Nicht nur den Klub hat Franck Honorat im Sommer gewechselt, auch im Privaten hat sich etwas verändert. Nun spricht der Offensivspieler über seinen Start bei Borussia Mönchengladbach, erzählt von einem Besuch im Vereinsmuseum und verrät, bei welchen Alltagsfragen ihm Alassane Plea hilft.

 Franck Honorat stand in dieser Saison bislang in jedem Pflichtspiel der Gladbacher auf dem Platz.

Franck Honorat stand in dieser Saison bislang in jedem Pflichtspiel der Gladbacher auf dem Platz.

Foto: Dirk PŠffgen/Dirk Paeffgen (dirk)

Franck Honorat, ein Drittel Ihrer ersten Saison in der Bundesliga ist vorüber. Als Sie den Dienst in Gladbach angetreten haben, haben Sie gesagt, dass Sie sich auf die Bundesliga freuen, weil sie eine enorm starke Liga sei, in der Sie sich noch mal weiterentwickeln können. Haben sich Ihre Erwartungen bestätigt?