Gefährliche Gemengelage Darum schaut Borussia in den sportlichen Abgrund

Analyse | Mönchengladbach · 65, 49, 45, 43, 34 – die Punkte-Treppe von Borussia Mönchengladbach führt stetig in den Keller. Sorgen vor dem Absturz in die 2. Bundesliga sind berechtigt. Welches gefährliche Gemisch die abgelaufene Saison verursacht hat – und warum Besserung nicht in Sicht ist.

Borussia Mönchengladbach: Alle Bundesliga-Trainer - Seoane mit Punkteschnitt 1,0
Link zur Paywall

Alle Bundesliga-Trainer von Borussia Mönchengladbach  

56 Bilder
Foto: dpa/Tom Weller

Zum ersten Mal hat Borussia Mönchengladbach eine Bundesliga-Saison auf dem 14. Tabellenplatz beendet. Von allen 18 möglichen fehlt damit nur noch einer: Platz 17. Eine der schwächsten Spielzeiten der Vereinsgeschichte, die mit einer 0:4-Pleite beim VfB Stuttgart zu Ende ging, schickt die große Mehrheit der Fans mit der Sorge in die Sommerpause, dass Borussia in einem Jahr der dritte Abstieg ereilt. 65, 49, 45, 43, 34 – die Punkte-Treppe führt stetig in den Keller.