Champions League Gladbach trifft mal wieder Guardiola

Mönchengladbach · Manchester City steht als Borussias Gegner in der Champions League fest – ob Marco Rose im Sommer 2021 Gladbach verlässt zum BVB geht, noch nicht.

So kennt man Pep Guardiola an der Seitenlinie. Im November 2016 waren er und seine Spieler von Manchester City zum bisher letzten Mal im Borussia Park zu Gast.

So kennt man Pep Guardiola an der Seitenlinie. Im November 2016 waren er und seine Spieler von Manchester City zum bisher letzten Mal im Borussia Park zu Gast.

Foto: dpa/Dave Thompson

Zumindest was Pep Guardiola angeht, weiß Borussia Mönchengladbach Bescheid. Er wird als Trainer des englischen Spitzenklubs Manchester City am 24. Februar 2021 in den Borussia-Park kommen zum ersten Achtelfinal-Spiel der Gladbacher in der Champions League überhaupt. Es ist ein Wiedersehen mit Guardiola, dem früheren Bayern-Trainer, sowieso, aber auch mit  „City“. Schon 1979 im Uefa-Cup, 2015 und 2016 in der Champions-League-Gruppenphase trafen sich beide Klubs.

Borussia Mönchengladbach: Startelf beim VfB Stuttgart
Link zur Paywall

So könnte Borussias Startelf in Stuttgart aussehen

24 Bilder
Foto: dpa/Carmen Jaspersen