1. Sport
  2. Fußball
  3. Borussia Mönchengladbach

Borussia Mönchengladbach: Für Reus wird es eng - Xhaka im Anflug

Borussia Mönchengladbach : Für Reus wird es eng - Xhaka im Anflug

"Wir wollen in Dortmund punkten"

Marco Reus hat nicht am Freitagstraining von Borussia Mönchengladbach teilgenommen. Der Stürmer hat Knöchelprobleme, die so stark sind, dass sein Einsatz im Spitzenspiel am Samstag bei Borussia Dortmund weiter fraglich ist.

Ob er mitwirken kann, wird kurzfristig entschieden. Am Samstagvormittag wird die Mannschaft noch einmal trainieren, dort wird Reus es noch einmal versuchen.

Der 22-Jährige, der ab kommende Saison für den BVB auflaufen wird, soll auf jeden Fall die Reise nach Dortmund mit antreten.

Granit Xhaka: "Alles geregelt"

Granit Xhaka hofft auf einen Wechsel vom FC Basel zu Borussia Mönchengladbach. Der 19 Jahre alte Schweizer Mittelfeldspieler bestätigte am Freitag Berichte über eine Einigung zwischen ihm und dem Fußball-Bundesligisten.

"Für mich ist alles geregelt. Jetzt ist es an den Clubs", wird er in der "Basler Zeitung" zitiert. Dem Vernehmen nach haben die Gladbacher eine für Basel inakzeptable Ablöse von 6,5 Millionen Euro geboten. Der vertraglich bis 2015 gebundene Nationalspieler hofft, dass sich beide Seiten annähern: "Ich wäre schon enttäuscht, wenn es nicht klappen sollte."

(rl)