Frontzeck: Kann Mannschaft keinen Vorwurf machen