1. Sport
  2. Fußball
  3. Borussia Mönchengladbach
  4. Fohlenfutter

Borussia Mönchengladbach: Toni Kroos hat Real Madrid vor Fohlen gewarnt

Fohlenfutter-Ticker : Kroos hat Real vor Borussia gewarnt

Toni Kroos wird am Dienstag zum zwölften Mal gegen Borussia Mönchengladbach spielen. Dass in Madrid noch nicht so viel über die Fohlen geredet worden sei, findet er nicht überraschend.

  • Alles Wichtige zum Nachlesen gibt es im Fohlenfutter.

Erhalten Sie die wichtigsten Nachrichten rund um Ihren Verein per Push-Nachricht auf Ihr Smartphone – ganz einfach mit unserer App. Jetzt herunterladen und anmelden!

  • Kroos über Borussia: "Sie haben sich sehr gut entwickelt, der Trainer ist gut eingeschlagen. Ehrlicherweise habe ich nicht jedes Spiel gesehen. Aber ich weiß von der Nationalmannschaft natürlich, dass sie einige gute Jungs haben. Vielleicht ist es normal, dass man in Madrid noch nicht viel über Gladbach gehört hat, aber ich habe schon gewarnt, dass sie bereits viele große Teams hier geschlagen haben." Bislang hat der 30-Jährige elfmal gegen Gladbach gespielt, für Bayer Leverkusen traf er einmal doppelt, mit dem FC Bayern verlor er 2011/12 beide Partien.
  • 10/26/20 7:32 PM
    Mittlerweile hat auch Real Madrid das Abschlusstraining im Borussia-Park absolviert.
  • 10/26/20 7:31 PM
    1976 und 1985 trafen sich Gladbach und Madrid bereits – und jeweils schieden die Fohlen spektakulär aus. Beide Erlebnisse belegen die These, dass das tragische Scheitern ein Teil der Klub-Historie ist.
  • 10/26/20 5:51 PM
    Zidane über Reals Kaderbreite: "Wir wissen, dass die Saison lang wird und wir alle Spieler brauchen. Alle wollen immer spielen. Wen wir als Außenverteidiger einsetzen, werden wir sehen. Es gibt viele Optionen."
  • 10/26/20 5:50 PM
    Zidane über Rotation: "Sie werden sehen, wen wir aufs Feld schicken. Darüber werde ich heute nicht reden."
  • 10/26/20 5:49 PM
    Zidane: "Wir sind zufrieden mit dem Sieg am Wochenende und mit unserer Leistung. Wir schauen nur auf uns, morgen ist ein neues Spiel. Alle drei, vier Tage treffen wir jetzt auf Mannschaften, die uns in Schwierigkeiten bringen können."
  • 10/26/20 5:47 PM
    Zidane über Eden Hazards Rückkehr: "Wir sind alle glücklich, ihn wieder bei uns zu haben. Wir werden morgen sehen, wie wir ihn einsetzen werden. Das ist sehr positiv für uns."
  • 10/26/20 5:46 PM
    Zidane: " Wir behalten das bei, was wir erreicht haben mit der Mannschaft. Wir müssen auch morgen konzentriert sein und kämpfen, es wird ein schwieriges Spiel."
  • 10/26/20 5:43 PM
    Zinédine Zidane übernimmt auf dem Podium von Kroos.
  • 10/26/20 5:39 PM
    Kroos über Bayerns Stärke und was Real davon lernen kann: "Wir waren auch eine starke Mannschaft. Wenn man sich ansieht, was Bayern geleistet hat, stehen sie verdient da oben. Wir müssen akzeptieren, dass es momentan vielleicht Mannschaft gibt, die besser sind als wir. Aber wir haben das auch schon erleben dürfen. Das kann sich schnell ändern. Ich habe keine Zweifel daran, dass wir das auch wieder erreichen können."
Tickaroo Live Blog Software