Favre zum Bayern-Spiel (Teil 1)