Favre: "Wir müssen das Ergebnis akzeptieren"