Favre lobt Raffael und Kruse