Favre glaubt an den Klassenerhalt