Borussia: Es kann nur einen geben

Borussia: Es kann nur einen geben

Deutlicher hätte die Wertung der Leser kaum ausfallen können. Logan Bailly ist Borussias Spieler des Spiels bei der Niederlage gegen Dortmund - und das mit riesigem Vorsprung.

Die Borussen-Anhänger waren sich einig. Bailly sammelte 65 % der Stimmen. Bei der 0:3-Niederlage konnte der Torhüter das Publikum als einziger überzeugen. Der belgische Nationalkeeper stemmte sich vergebens gegen die Übermacht der Dortmunder.

Bezeichnend auch, dass mit Tony Jantschke ein Akteur auf dem zweiten Platz landete, der nach seiner Einwechslung nur fünf Minuten spielte und dementsprechend einen äußerst geringen Anteil am Endergebnis hatte. Auf Rang drei folgt Vorwochensieger Roel Brouwers.

  • Borussia : Bailly lässt alle hinter sich
  • Borussia : Bailly will halten statt warten

Bailly ist damit der erste Spieler in Reihen der Borussia, der zum zweiten Mal an der Spitze der Zuschauergunst stand. Bereits nach der Partie gegen Hoffenheim (2:2) bekam er die meisten Stimmen.