Borussia beim VfB in der Liga und im DFB-Pokal Schwäbisches Doppel-Feature gefällt Marco Rose

Mönchengladbach · Am Samstag in der Bundesliga und dann am Mittwoch, 3. Februar, im DFB-Pokal spielt Borussia Mönchengladbach beim Aufsteiger VfB Stuttgart.

 Marco Rose hatte zuletzt mehr Zeit, im Training etwas zu erarbeiten.

Marco Rose hatte zuletzt mehr Zeit, im Training etwas zu erarbeiten.

Foto: Dirk PŠffgen/Dirk Paeffgen (dirk)

Das Schicksal meint es gut mit Marco Rose. Denn der Trainer von Borussia Mönchengladbach bekommt gleich zweimal binnen zweieinhalb Wochen eine Fußballmannschaft zu sehen, deren Stil ihm wirklich gut gefällt: den VfB Stuttgart. Der ist am Samstag Gegner der Gladbacher in der Bundesliga (18.30 Uhr/Sky) und dann am 3. Februar (20.45 Uhr/ARD) im DFB-Pokal-Achtelfinale, so wollte es das Los. Es ist ein schwäbisches Double-Feature, an dem Rose seine Freude haben wird.