Borussias Mönchengladbach: Die U23 verliert in Jerez 2:5 gegen Den Bosch

Testspiel des Regionalligateams in Jerez : U23 verliert 2:5, aber van Lent sieht Jörgensens Tor

Borussias U23 verliert ihr Testspiel klar gegen Den Bosch, doch der junge dänische Stürmer Mathias Jörgensen kann sich mit einem Treffer empfehlen.

Borussias U23 hat ihr Testspiel im Rahmen des Trainingslagers in Jerez 2:5 (1:3) gegen den niederländischen Zweitligisten FC Den Bosch verloren. Gastspieler Mathias Jörgensen und Thomas Kraus trafen.

„Es war ein schwieriger Test für uns, in dem wir einige Defizite offenbart haben und der Gegner es sehr gut gemacht hat. Das Ergebnis geht daher in Ordnung. Für uns gilt es jetzt weiter konzentriert zu arbeiten“, resümierte U23-Trainer van Lent.

Borussias Regionalliga-Team, bereitet sich wie die Profis in Jerez auf die Rückrunde vor. Für Jörgensen, der von Odense BK kommt und sich in Andalusien bei Borussia empfehlen will, war der Treffer sicherlich ein wichtiges Ereignis trotz der Niederlage. Er nahm einen langen Ball in die Spitze auf, umspielt den gegnerischen Torhüter van der Steen cool und schob den Ball ins leere Tor. Es war der 1:2-Anschlusstreffer.

(kk)
Mehr von RP ONLINE