Borussia Mönchengladbach: Borussia wirbt "Gegen Rassismus"

Borussia Mönchengladbach : Borussia wirbt "Gegen Rassismus"

Borussia Mönchengladbach wirbt im Topspiel der Fußball-Bundesliga am Freitag gegen Bayern München (20.30 Uhr/Live-Ticker) "Gegen Rassismus", "Für Respekt" und "Für Toleranz".

Drei Großbanner mit diesen Schriftzügen sind vor dem Rückrundenauftakt an den Tribünendächern des Borussia-Parks platziert worden. Dazu hatte sich der Verein auf Initiative der Fanbeauftragten und von Mitgliedern des Fanprojektes entschlossen.

Damit will die Borussia "Toleranz jeglicher Art nachhaltig fördern und aufbauen", wie der Verein am Mittwoch bekanntgab. Die Borussia begegne Menschen jederzeit mit Respekt, egal, welcher Hautfarbe, Herkunft, Religion, Alter, Geschlecht, sexueller Orientierung und Bildung. Man dulde weder rassistische und fremdenfeindliche Parolen noch körperliche Übergriffe.

(lnw)
Mehr von RP ONLINE