Borussia-Trainer Lucien Favre zum Spiel gegen Wolsburg