Borussia Mönchengladbachs U23 testet gegen Landesligisten Odenkirchen

Testspiel im Borussia-Park : Borussias U23 empfängt Dienstag Odenkirchen zum Test

Odenkirchens Trainer Kemal Kuc absolvierte in der vergangenen Saison ein Praktikum bei Borussias U23-Trainer Arie van Lent. Jetzt komm er mit seinem Landesliga-Team zum Testspiel.

(RP) Borussias U23 testet erneut: Nach zwei Siegen und je einer Niederlage und einem Remis ist der Regionalligist am heutigen Dienstag (19 Uhr) auf dem Nebenplatz des Borussia-Parks Favorit gegen den Landesligisten SpVg. Odenkirchen. „Die Partie passt sehr gut in unser Vorbereitungsprogramm“, sagt Arie van Lent.

Der Borussen-Trainer hatte seinen Schützlingen nach dem sechstägigen Trainingslager im niederländischen Wolfheze drei freie Tage gegönnt, am heutigen Dienstag stehen dafür zwei Einheiten an: Um 10 Uhr ein Training und am Abend das Spiel gegen Odenkirchen.

Dessen Trainer Kemal Kuc hatte vor Kurzem ein Praktikum bei van Lent absolviert und sein Team in der Landesliga auf einen guten sechsten Rang geführt. „Odenkirchen ist eine gute Landesliga-Mannschaft, die lange um den Aufstieg mitgespielt hat. Sie wird uns ordentlich fordern“, sagt van Lent. Er werde in diesem Test vor allem den Spielern, die bisher noch nicht so viel gespielt haben, Einsatzminuten geben und „weiter an den Feinheiten unseres Spiels arbeiten“.

Vor allem im Defensivverhalten sieht der VfL-Trainer noch Optimierungsbedarf: „Nach hinten war die Mannschaft in den bisherigen Testspielen zum Teil zu nachlässig“, sagt van Lent, der eventuell auf Torhüter Tim-Oliver Hiemer (Probleme am Sprunggelenk) verzichten muss.

Beim Gegner aus Odenkirchen gab es in der Vorbereitung bislang eine 0:1-Niederlage beim Bezirksligisten 1. FC Viersen und einen 3:1-Sieg gegen Bezirksligist DJK/VfL Giesenkirchen.

(RP)
Mehr von RP ONLINE