Borussia Mönchengladbach: "Wir lernen aus jedem Spiel"

Borussia Mönchengladbach : "Wir lernen aus jedem Spiel"

Nach der 0:1-Niederlage beim FC Schalke äußerte sich Torwart Yann Sommer im Interview. Der Keeper geht davon aus, dass Köln am nächsten Wochenende ähnlich defensiv agieren wird wie Schalke.

Herr Sommer, erklären Sie Borussias 0:1-Niederlage im Topspiel beim FC Schalke 04.

Sommer Die Niederlage ist recht leicht zu erklären. Schalke hat nicht viel für das Spiel getan und sehr defensiv gespielt. Wir haben aus unserer Überlegenheit nicht viel gemacht und haben, wie beim Gegentor, in einigen Situationen nicht optimal verteidigt. Es wäre für uns ein Vorteil gewesen, länger die Null zu halten.

Wie sehr ärgert Sie das erste Gegentor des Jahres 2015, das Borussias erste Niederlage der Rückrunde bedeutete?

Kellermann: "Borussia muss aus der Niederlage lernen"

Sommer Ich muss sagen: Es war mir fast schon langweilig, weil kaum etwas auf unser Tor kam. Aber auch der anderen Seite war es ja auch nicht viel anders. Vielleicht hätten wir mehr probieren müssen, aus der Distanz zu schießen, wenn aus dem Spiel heraus wenig geht.

Der 1. FC Köln wird im rheinischen Derby am Samstag ähnlich spielen wie Schalke: defensiv gut organisiert und auf Konter.

Sommer Das stimmt. Es ist sehr schwierig, gegen Teams, die so defensiv eingestellt sind. Wir haben ja gegen Schalke kein so schlechtes Spiel gemacht, aber wir haben uns schwer getan, Chancen herauszuspielen. Wir lernen jedoch aus jedem Spiel weiter und werden das auch jetzt tun. Wir werden daran arbeiten, wie wir es gegen Köln besser machen können. Es ist ein Heimspiel, und wir wollen es gewinnen.

AUFGEZEICHNET VON KARSTEN KELLERMANN.

(RP)
Mehr von RP ONLINE