Borussia Mönchengladbach weiter mit Aufwind