Liveticker zum Nachlesen : So lief Borussias Testspiel gegen Viktoria Köln

Mit 5:2 hat Borussia Mönchengladbach den Drittligisten Viktoria Köln klar besiegt. Doch es dauerte, ehe Gladbach glänzen konnte. In unserem Liveticker können Sie die wichtigsten Ereignisse noch einmal nachlesen.

Sommerfahrplan - Borussias Terminkalender bis zum Saisonstart

Von 1 bis 45 - die Rückennummern der Borussia-Profis 2022/23

Zahlreiche laufen 2023 aus - die Verträge der Gladbach-Profis

  • Jonas Hofmann
    87'
    5:2
    4:2
    83'
    Ben Hompesch
    Joe Scally
    71'
    4:1
    3:1
    64'
    Patrick Sontheimer
    Lars Stindl
    61'
    3:0
    Jonas Hofmann
    59'
    2:0
    Flo Neuhaus
    40'
    1:0
  • 7/13/22 6:22 PM
    Weiter geht es dann am Wochenende mit dem Spiel gegen Lüttich, danach kommt das Blitzturnier am Sonntag in Duisburg. Wir bedanken uns für Ihr Interesse, bis dann!
  • 7/13/22 6:22 PM
    Schluss! Dritter Testspielsieg für Borussia unter Daniel Farke – mittlerweile steht Gladbach bei 15 Toren. Hofmann hat einen Doppelpack geschnürt, dazu waren Neuhaus, Scally und Stindl erfolgreich.
  • Game over! Final Score: 5:2

  • 90'
    Langer Ball von Viktoria, die es noch einmal schnell machen wollen – Fraulo ist aber dazwischen. Der neue Mittelfeldspieler macht auch heute einen guten Eindruck – sehr ball- und passsicher unterwegs.
  • 87'

    Goal! (Foul Penalty Kick) Borussia Mönchengladbach Jonas Hofmann

    Tor! Doppelpack Jonas Hofmann! Vom Punkt bleibt der Nationalspieler eiskalt. Voll springt nach links, Hofmann schiebt halbrechts ein. 5:2!
  • 87'
    Scally wird im Viktoria-Strafraum von Siebert zu Fall gebracht. Diesmal entscheidet der Schiedsrichter auf Elfmeter.
  • 85'
    Damit wären wir ergebnistechnisch bei der Wiederholung des ersten Testspiels und würden den Sechs-Tore-Schnitt bei Borussias Testspielen beibehalten.
  • 83'

    Goal! Viktoria Köln Ben Hompesch

    Tor! Grenzwertige Balleroberung gegen Itakura im Mittelfeld – da kann der Schiedsrichter auch Foul pfeifen. Danach schaltet Viktoria schnell um – nach einer Flanke von rechts steht Ben Hompesch am zweiten Pfosten goldrichtig und schiebt zum 2:4 aus Kölner Sicht ein.
  • 80'
    Viktoria legt mit drei neuen Spielern nach.
  • 77'
    Aber auch in dieser Szene standen gleich vier Gladbacher in der Mitte bereit und haben nur auf Waldes Abspiel gewartet. Gute Strafraumbesetzung und aus Sicht des Quartetts bitter, dass Walde wiederum technisch unsicher wurde.
Tickaroo Live Blog Software