Borussia Mönchengladbach verpflichtet Keanan Bennetts von Tottenham Hotspur FC

Transfer perfekt: Borussia verpflichtet Keanan Bennetts von Tottenham

Borussia Mönchengladbach hat den ersten Neuzugang für die kommende Bundesliga-Saison verpflichtet. Keanan Bennetts kommt von Tottenham Hotspur.

Und dann ging alles ganz schell: Am Donnerstag war Keanan Bennetts noch ein Transfer-Gerücht, seit Freitag ist der 19 Jahre alte Außenbahnspieler Borusse. Er kommt von Tottenham Hotspur und bekommt einen Vertrag bis 2022.

„Keanan kann in der Offensive mehrere Positionen spielen, in dieser Saison ist er für Tottenham in der Premier League 2 und in der Uefa Youth League zum Einsatz gekommen“, sagte Borussias Sportdirektor Max Eberl. „Wir trauen ihm den Sprung in die Bundesliga zu und freuen uns, dass er sich für Borussia entschieden hat.“

Bennetts wird sich möglicherweise über die U23 „hocharbeiten“ müssen - weiß aber, dass die Wege kurz sein können in die Bundesliga. „Borussia ist eine große Mannschaft in Deutschland. Ich freue mich auf die Atmosphäre im Borussia-Park, die Stimmung hier ist riesig", sagt Bennetts.

Bennetts ist in London geboren und hat deutsche Wurzeln: Seine Mutter kommt aus Hamburg, er selber ist zweisprachig aufgewachsen. Eine ähnliche Konstellation gibt es bei Jannik Vestergaard: Die Mutter des Dänen stammt aus Krefeld.

Bennetts steht für einen neuen Trend in Gladbach: Nach Mandela Egbo und Reece Oxford, der indes zu West Ham United zurückgeht, ist Bennetts der dritte Engländer in Gladbach. Da Egbo rechter Verteidiger ist, wäre in der nächsten Saison theoretisch eine englische Außenverteidiger-„Zange“ möglich.

(RP)
Mehr von RP ONLINE