Borussia Mönchengladbach um 18.30 Uhr gegen Bayer 04 Leverkusen

DFL terminiert erste Saisonphase: Borussia startet mit zwei Topspiel-Heimspielen

Bis im Borussia-Park zur klassischen Zeit am Samstag um 15.30 Uhr angestoßen wird, vergehen ein paar Spieltage. Die DFL hat am Mittwoch die ersten Termine bekanntgegeben.

Ein Start wie 2016: Genau wie damals empfängt Borussia am ersten Spieltag Bayer Leverkusen, so viel war seit knapp zwei Wochen bekannt. Am Mittwoch hat die Deutsche Fußball-Liga (DFL) nun die genaue Anstoßzeit bekanntgegeben. Los geht die Saison für Borussia am Samstag, 25. August mit einem sogenannten Topspiel um 18.30 Uhr.

Vor zwei Jahren gewann die damals noch von André Schubert trainierte Mannschaft durch ein spätes Tor Lars Stindls 2:1 – bei Temperaturen über 35 Grad. Am letzten Ferienwochenende in Nordrhein-Westfalen dürfte der Borussia-Park gleich zum ersten Mal ausverkauft sein. Der Kartenverkauf für Mitglieder startet am Samstag um zehn Uhr, der freie am Montag, 23. Juli, ebenfalls um zehn Uhr.

Das erste Auswärtsspiel muss Borussia wie schon vergangene Saison beim FC Augsburg bestreiten – wo ihr in sieben Anläufen noch kein Bundesligasieg gelungen ist. Für den 1. September hat die DFL die klassische Zeit angesetzt: Samstag, 15.30 Uhr. Danach ist direkt die erste Länderspielpause, und sie endet mit dem nächsten Samstagabendspiel im Borussia-Park: Am 15. September um 18.30 Uhr ist der FC Schalke zu Gast und feiert seine Generalprobe für den ersten Spieltag in der Champions League kurz danach.

Weiter geht es am 22. September (15.30 Uhr) mit der Partie bei Hertha BSC. Am 26. September, einem Mittwoch, kommt um 20.30 Uhr Eintracht Frankfurt in den Borussia-Park - in der Liga hat Gladbach seit zweieinhalb Jahren nicht getroffen gegen die Hessen, zudem gab es im DFB-Pokal 2017 das bittere Halbfinal-Aus.

Die letzte terminierte Paarung ist die am 6. Spieltag (29. September) um 15.30 Uhr beim VfL Wolfsburg. Weitere Ansetzungen dürfte die DFL frühestens bekanntgeben, nachdem Ende August die Europapokal-Gruppen ausgelost worden sind.

(jaso)
Mehr von RP ONLINE