Borussia Mönchengladbach: U23 verliert hoch gegen SG Wattenscheid

Borussia Mönchengladbach: Eberl und Hecking sehen hohe Niederlage der U23

Bei der bisher schwächsten Saisonleistung hat Borussias U23 im heimischen Grenzlandstadion gegen die SG Wattenscheid 09 mit 0:4 verloren und damit die zumindest vorübergehende Tabellenführung verpasst. Der Gegner war den Borussen dabei in allen Belangen überlegen.

Die erste Halbzeit bewegte sich insgesamt auf überschaubarem Niveau. In den ersten Minuten ließen die Borussen ein paar Distanzschüsse der Wattenscheider zu, bei denen Keeper Tim-Oliver Hiemer einige Male eingreifen musste. Die Borussen selbst hatten ihre gefährlichste Szene der ersten Halbzeit nach einer halben Stunde, als Wattenscheids Keeper Edin Sancaktar eine Hereingabe von Mike Feigenspan erst in Nachfassen kontrollierte, sonst wären vor ihm Kwame Yeboah und Thomas Kraus zur Stelle gewesen.

Vor den Augen von Max Eberl und Dieter Hecking legten die Borussen nach der Pause kurzzeitig ein wenig zu, in der 55. Minute war Kraus bei der ersten echten Torchance nah dran an der Führung. Innerhalb von Minuten gaben die Borussen dann das Spiel aus der Hand. Nach einer Fehlerkette setzte sich Joseph Boyamba bei Wattenscheids Führungstor gegen drei Borussen durch, drei Minuten später brachte Nils Rütten den Torschützen dann im Strafraum zu Fall, sah Rot. Den fälligen Elfmeter verwandelte Manuel Glowacz ebenso wie zehn Minuten vor dem Ende einen weiteren zum 4:0-Endstand.

Dazwischen erzielte Demir Tumbul noch das sehenswerte 3:0. "Schon zur Pause habe ich der Mannschaft nicht sagen können, was wir verbessern müssen, weil alles schlecht war. Insgesamt war es schon ein peinlicher Auftritt. Da kann sich niemand ausnehmen, und da es schon zur Pause 0:2 stehen konnte, ist das auch in der Summe verdient", kommentierte Trainer Arie van Lent.

Borussia U23: Hiemer – Egbo, Stang, Rütten, Komenda – Benger – Mustafic, Lieder (46. Herzog) – Kraus (71. Richter), Yeboah (60. Simakala), Feigenspan.

  • Borussia Mönchengladbach : U23 kann ohne Druck die Spitze angreifen
  • Borussia Mönchnegladbach : U 23 gewinnt souverän in Erndtebrück

Tore: 0:1 Boyamba (58.), 0:2 Glowacz (Foulelfmeter, 62.), 0:3 Tumbul (73.), 0:4 Glowacz (80.).

Rote Karte: Rütten (Notbremse, 61.).

Zuschauer: 394.

Hier geht es zur Bilderstrecke: Borussias U23 geht gegen Wattenscheid unter

(kpn)
Mehr von RP ONLINE