1. Sport
  2. Fußball
  3. Borussia Mönchengladbach

Borussia Mönchengladbach: U23 muss in der Regionalliga in Lotte ran

„Fohlenfrühstück“ - das bringt der 17. Oktober : Auch Borussias U23 und U19 sind wieder im Einsatz

Wann trainiert Borussia? Wer ist verletzt? Wer hat Geburtstag? Und was hat der 17. Oktober früher mal gebracht? Mit unserem neuen Angebot starten Sie gut informiert in den Tag.

Das steht heute an Am Abend (20.30 Uhr/Dazn) empfangen die Gladbacher den VfL Wolfsburg im Borussia-Park. Doch nicht nur Borussias Profis sind nach der Länderspielpause wieder im Einsatz. Die U23 tritt um 14 Uhr in der Regionalliga West bei den Sportfreunden Lotte an. Bereits um 11 Uhr ist die U19 in der A-Junioren-Bundesliga West bei Viktoria Köln gefordert.

Diese Fohlen fehlten zuletzt oder trainierten nicht voll mit

  • Denis Zakaria (teilintegriert nach Knie-OP)
  • Valentino Lazaro (Aufbautraining nach Muskelbündelriss)
  • Andreas Poulsen (Reha nach Schulter-OP)
  • Jordan Beyer (Quarantäne nach positivem Covid-19-Test)
  • Mamadou Doucouré (individuelle Belastungssteuerung)

Borussen-Geburtstage

  • 18. Oktober: Dante (37)
  • 19. Oktober: Christian Hochstätter (57), ehemaliger Spieler und Sportdirektor
  • 21. Oktober: Moritz Nicolas (22)
  • 24. Oktober: Oscar Wendt (34)

Zeitreise Nach fünf Liga-Pleiten in Folge tritt Lucien Favre im September 2015 als Borussia-Trainer zurück. André Schubert übernimmt das Ruder und feiert mit den Fohlen vier Siege in der Bundesliga am Stück. Der deutliche 5:1-Sieg am 17. Oktober bei Eintracht Frankfurt ist der vorläufige Höhepunkt eines Laufs, der den VfL am Ende auf den vierten Platz und in die Champions League katapultiert. Spieler des Spiels Eigengewächs Mahmoud Dahoud, der erst einen Treffer selbst erzielt und dann auch noch zwei weitere vorbereitet.

Die nächsten Spiele

  • 17. Oktober: Borussia - VfL Wolfsburg (4. Bundesliga-Spieltag), 20.30 Uhr (Dazn)
  • 21. Oktober: Inter Mailand - Borussia (Champions-League-Gruppenphase, 1. Spieltag), 21 Uhr (Dazn)
  • 24. Oktober: FSV Mainz 05 - Borussia (5. Bundesliga-Spieltag), 15.30 Uhr (Sky)

Was gestern los war

Kostenpflichtiger Inhalt Marcus Thuram im Exklusiv-Interview: „Mein Fernseher, ein Bett, das reicht“

Moritz Nicolas könnte in Osnabrück ein weiteres Jahr ohne Spielpraxis erleben

Borussias U23-Torwart Jan Olschowsky widerlegt seine Kritiker

Und sonst noch? Hier können Sie sich kostenlos Tickets für die Trainingseinheiten der Fohlen sichern. Bis zu 300 Fans sind am Trainingsplatz erlaubt. Am 14. Oktober begann der Vorverkauf für das Champions-League-Heimspiel gegen Real Madrid. Inhaber einer Dauerkarte Plus dürfen bis zu zwei Tickets für die Partie am 27. Oktober kaufen. Wer mehrere Dauerkarten Plus besitzt, darf sich die entsprechende Anzahl an Tickets sichern.

So erreichen Sie uns Folgen Sie @fohlenfutter auf unseren Social-Media-Kanälen bei Twitter, Facebook und Instagram. Haben Sie etwas auf dem Herzen? Ob Lob, Kritik oder Fragen: Schreiben Sie uns gerne eine Mail an fohlenfutter@rheinische-post.de.

(jaso, kk, sho, hgo)