1. Sport
  2. Fußball
  3. Borussia Mönchengladbach

Borussia Mönchengladbach: U19 gewinnt gegen Kickers Offenbach 3:1

3:1 in Offenbach : Borussias U19 zieht souverän ins Pokal-Achtelfinale ein

Das Team von Trainer Sascha Eckel hatte bei den Kickers Offenbach nur wenig Mühe. Auch Jonas Pfalz und Famana Quizera traf beim 3:1-Erfolg im DFB-Vereinspokal.

(api) Im DFB-Vereinspokal der A-Junioren hat Borussias U19 souverän das Achtelfinale erreicht. Der Fohlennachwuchs gewann bei den Kickers Offenbach mit 3:1. „Wir haben das Spiel klar bestimmt und vor allem im letzten Drittel offensiv sehr gut kombiniert“, sagte Trainer Sascha Eckel.

Die Borussen waren von Beginn an das spielbestimmende Team und gingen bereits in der zwölften Minute verdient in Führung. Jonas Pfalz schloss einen gut herausgespielten Angriff erfolgreich ab. Das 2:0 (28.) erzielte Famana Quizera, der einen Handelfmeter verwandelte. Für die Entscheidung sorgte kurz nach dem Seitenwechsel Mika Schroers, der nach einer tollen Einzelaktion das 3:0 (52.) markierte.

Auch wenn die Hausherren drei Minuten später auf 1:3 verkürzten, kam keine Spannung mehr auf. „Hinten heraus hätten wir sogar noch den vierten und fünften Treffer nachlegen müssen“, sagte Eickel.