Gerüchte um Leipzig-Stürmer Das spricht bei Borussia für einen Transfer von Alexander Sörloth

Mönchengladbach · Borussia Mönchengladbach soll sehr am norwegischen Stürmer Alexander Sörloth von RB Leipzig interessiert sein. Ein Transfer würde aus verschiedenen Gründen Sinn machen. Das hat auch mit Breel Embolo zu tun. Und der 26-jährige Norweger könnte etwas verändern.

Borussia Mönchengladbach: Länder mit den meisten Spielern
Link zur Paywall

Aus diesen Ländern kamen die meisten Borussia-Spieler

34 Bilder
Foto: Dirk PŠffgen/Dirk Paeffgen (dirk)

Ein norwegischer Stürmer namens Sörloth in Gladbach – das gab es schon. Am 1. November 1988 wechselte er von Rosenborg Trondheim an den Niederrhein, damals 26-jährig. Immer, wenn Skandinavier nach Gladbach kommen, dann sind die Hoffnungen groß, weil es große Männer gab wie Ulrik Le Ferve, Henning Jensen und natürlich Allan Simonsen. Doch es ist eine kurze Geschichte der Zeit Sörloths, Göran mit Vornamen, in Gladbach. Fünf Spiele, vier von Beginn an, 299 Minuten, torlos, Abgang nach sieben Monaten. Nun könnte es jedoch eine Neuauflage der Geschichte Sörloth und Gladbach geben.